English Version Startseite
Impressum
Sitemap
 

Montag, 12.10.2009 – Politik


BLOCK 1
09:30 - 11:15 Gemeinsame Vorstellung der Perspektiven
09:30 - 10:00

Begrüßung durch BMBF
(Prof. Dr. F. Meyer-Krahmer, Staatssekretär), Vertreter des Landes Brandenburg (C. Appel, Chef der Staatskanzelei) und des Bayrischen Staatsministeriums für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz (MinDirig Dr. M. Grambow, Abteilungsleiter Wasserwirtschaft)

10:00 - 10:10

GLOWA – Wasser-Perspektive für Deutschland
(Prof. Dr. W. Mauser, GLOWA Danube Projektleiter)

10:10 - 10:20 Elbe-Perspektiven
(Dr. F. Wechsung, GLOWA-Elbe Projektleiter)
10:20 - 10:30 Donau-Perspektiven
(Prof. Dr. W. Mauser, GLOWA Danube Projektleiter)
10:30 - 11:15

Moderierte Podiumsdiskussion
„Klimawandel Neue Wasserkonflikte in Mitteleuropa?”
MinR W. Kraus (BMBF, Unterabteilungsleiter ‚Kultur, Erde, Umwelt’), MinDirig Dr. M. Grambow (Abteilungsleiter Wasserwirtschaft des Bayrischen Staatsministeriums für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz), MinDirig Dr. F. Holzwarth (Unterabteilungsleiter Wasserwirtschaft im Bundesministerium für Umwelt), Prof. Dr. HJ. Schellnhuber (Direktor des PIK), Prof. Dr. W. Mauser (GLOWA Danube Projektleiter)
Moderation: Karsten Schwanke

11:15 - 12:15

Kaffeepause sowie Pressegespräch im Raum 0-215

   
BLOCK 2
12:15 - 13:00

„GLOWA – Pionier der integrierten regionalen Global Change Forschung”

12:15 - 12:30

Integrative Global Change Forschung und GLOWA
(Prof. Dr. E. Ehlers)

12:30 - 12:45 GLOWA-Danube: Integrative Techniken, Szenarien und Strategien zum Globalen Wandel des Wasserkreislaufes am Beispiel des Einzugsgebietes der Oberen Donau
(Prof. Dr. W. Mauser)
12:45 - 13:00 GLOWA-Elbe: Auswirkungen des globalen Wandels auf Umwelt und Gesellschaft im Elbegebiet
(Dr. F. Wechsung)
13:00 - 14:30 Mittagspause
   
BLOCK 3
14:30 - 17:20

Internationales Modul (Vorstellung von internationalen wasser­/klimawandel-bezogenen Projekten)

14:30 - 15:00 

Global change and the water cycle in tropical and subtropical environments
(Prof. Dr. P. Vlek)

15:00 - 15:30

Integrated Water Resources Management: a sustainable strategy for adaptation to Global Change?
(Prof. Dr. D. Borchardt)

15:30 - 15:50

Climate Change and the South African Water
Sector: Where from..? Where to..?
(Prof. Dr. R. Schulze)

15:50 - 16:20 Kaffeepause
16:20 - 16:40 Climate Change and Freshwater IPCC Perspective
(Prof. Dr. Z.W. Kundzewicz)
16:40 - 17:00 The Global Water System Project: An Initiative from the Global Change Programmes to Address the Global Water Challenge
(Prof. Dr. C. Pahl-Wostl)
ab 18:00 Bootsfahrt mit Büffet

Dienstag, 13.10.2009 – Wissenschaft


BLOCK 4
08:30 - 10:45 Vom globalen zum regionalen Wandel
08:30 - 09:20 GLOWA-Elbe: Klimaszenarien und Regionalisierung sozio-ökonomischer Triebkräfte
09:20 - 09:30 Rückfragen
09:30 - 10:20 GLOWA-Danube-Szenarien: Klimatrends, Klimavarianten und Gesellschaftsszenarien
10:20 - 10:30 Rückfragen
10:30 - 10:45 Diskussion
10:45 - 11:15

Kaffeepause

   
BLOCK 5
11:15 - 13:00

Vom Szenario zur Simulation

11:15 - 12:00

DANUBIA – Das Modellierungsinstrument von GLOWA-Danube

12:00 - 12:45 Die Elbe-Expert Toolbox – Simulationsmodelle für Wissenschaft und Praxis
12:45 - 13:00 Diskussion
13:00 - 14:00 Mittagspause
 

 

BLOCK 6
14:00 - 17:00

Wissenschaftliche Simulationsergebnisse

14:00 - 15:15

GLOWA-Elbe: Änderungen von Wasserverfügbarkeit und Gewässergüte im Elbe-Einzugsgebiet

15:15 - 15:45 Kaffeepause
15:45 - 17:00

GLOWA-Danube: Die Zukunft des Wassers an der Oberen Donau

17:00 - 19:00 Detaillierte Demonstration der DSS/Tools von GLOWA-Elbe und GLOWA-Danube und Postersession im Foyer
ab 18:30 Cocktail-Stehempfang

Mittwoch, 14.10.2009 – Praxis


BLOCK 7
09:00 - 13:00 GLOWA und Stakeholder: Vorgehen und praxisrelevante Ergebnisse
09:00 - 10:00

Der mediierte Stakeholderprozess: szenarienbasierte Wirkungsabschätzung stakeholderrelevanter Adaptionsmaßnahmen an der Oberen Donau

10:00 - 11:00 Der mäandernde Stakeholderprozess: Bewertung und Diskussion von Wassernutzungskonflikten im Elbe-Einzugsgebiet
11:00 - 11:30 Kaffeepause
11:30 - 12:45

Moderierte Podiumsdiskussion
„GLOWA und danach?”
Prof. Dr. W. Mauser (GLOWA Danube), Dr. F. Wechsung (GLOWA-Elbe), S. Schulz (FGG Elbe), Dr. M. Altmayer (Bayr. Landesamt für Umwelt), Prof. Dr. S. Dabbert (Uni Hohenheim), Prof. Dr. B. Hansjürgens (UFZ)
Moderation: Albrecht Lindemann

12:45 - 13:00

Schlusswort
(Prof. Dr. W. Mauser, Dr. F. Wechsung)


Hinweis: Demonstration der DSS/Tools von GLOWA-Elbe und GLOWA-Danube sowie Posterpräsentation ganztägig am 12. - 14. Oktober 2009

Seite druckenTop

GLOWA
GLOWA Danube
GLOWA Elbe
IMPETUS
GLOWA Jordan River
GLOWA Volta
Abschlusskonferenz GLOWA Jordan
Nationale Konferenz in Potsdam
Internationale Konferenz in Quagadougou