English Version Startseite
Impressum
Sitemap
SchulungenBuch Links Partner Atlas Resümee Filme Übersicht Kontakt
 

Weitere Informationen beim Springer VerlagEinfluss des globalen Wandels auf den hydrologischen
Kreislauf in Nordwest- und Westafrika

IMPETUS Buch herausgegeben bei Springer im Oktober 2010

Eds: Speth, P., Christoph, M., und Diekkrüger, B.
1. Auflage, 2010, 675 S., 255 Abb., 235 in Farbe, Hardcover
ISBN: 978-3-642-12956-8

 

Zusammenfassung

Wie lassen sich Afrikas endliche Wasser- und Landressourcen nachhaltig unter dem Einfluss des globalen Wandels nutzen, so dass der wachsende Bedarf der Menschen dort gestillt und gleichzeitig die drohende Krise vermieden wird? Die Notwenigkeit eine Antwort hierauf zu finden hat eine Reihe von Wissenschaftlern beschäftigt, die die Dringlichkeit einer Lösung dieser Probleme erkannt haben. Die drängenden Wasserprobleme erfordern einen integrierten Lösungsansatz, der Mensch, Umwelt und Technologie und deren Wechselbeziehungen gleichermaßen mit einbezieht. Diese Strategie wurde vom deutschen GLOWA-IMPETUS Projekt verfolgt und ist Gegenstand des vorliegenden Buches. Es basiert auf dem reichhaltigen Erkenntnisschatz, der in zwei repräsentativen Flusseinzugsgebieten in Afrika gewonnen wurde: Dem Gebiet des Ouéme in Benin und des Drâa in Marokko. Interdisziplinarität und Anwendungsorientierung wurden durch eine einmalige Zusammenarbeit von Wissenschaftlern aus den Geistes-, Natur-, Agrar- und Medizinwissenschaften erzielt. Der erste Teil des Buches behandelt die Grundlagen und das Prozessverständnis bezüglich aller wesentlichen Aspekte des Wasserkreislaufs. Er bildet zudem das Fundament des zweiten Teils, der Projektionen zukünftiger klimatischer und sozioökonomischer Entwicklung sowie die Entwicklung von Systemen zur Entscheidungsunterstützung im Hinblick auf ein nachhaltiges Management natürlicher Ressourcen zum Gegenstand hat.

Seite druckenSeitenanfang

GLOWA
GLOWA Danube
GLOWA Elbe
IMPETUS
GLOWA Jordan River
GLOWA Volta
Abschlusskonferenz GLOWA Jordan
Nationale Konferenz in Potsdam
Internationale Konferenz in Quagadougou